Zunftnews 2022

08. Januar 2022: Inthronisation der Wey-Zunft Luzern 2022

"Jetzt ist es offiziell"

Es war ein einzigartiger und fantastischer Abend im Grand Casino Luzern.

Über 150 Gäste, alle unter Einhaltung der aktuellen 2G plus Regeln, trafen sich zur Inthronisierung des designierten Wey-Zunftmeisters Christian Amstutz.

Im Vorfeld durfte der abtretende Wey-Zunftmeister, Rolf Birchler, noch vier Jungzünftler, Giovanni Imbroinise, Christian Lampart, Urs Langenstein und Markus Fischer, des Jahrgangs 2018 vereidigen. Nach diesem, seiner letzten Aktion als Zunftmeister, gab er die Zunftinsignien, die Zunftkette, den Zunftring sowie das Zepter an die Zunft zurück.

Präsident Bruno Spörri gab diese dann feierlich an den neuen Zunftmeister Christian Amstutz weiter. Frisch gekürt warteten schon ungeduldig drei neue Jungzünftler, Ivan Wey, Vincenzo Valles und Pascal Stocker des Jahrgangs 2019, dass ihr Zunftmeister sie mit dem Zunfthut und dem Zunftzeichen auszeichnet, die sie fortan als Mitglieder der Wey-Zunft Luzern kennzeichnen.

Dann war die Bühne frei für die Gratulanten. Als Erster trat unser diesjähriger Gastredner, Philipp Studhalter, ehemaliger FCL-Präsident und neuer Präsident der Swiss Football League, in die Frosch-Bütt. Mit seiner träfen Rede zog er die Anwesenden von Beginn an in seinen Bann und füllte die Zeitlücken, die Forfaits von zwei Redner (Corona geschuldet) bravourös aus. Auch die Reden oder Darbietungen der weiteren Gratulanten, AZM Daniel Seiler, das Luzerne Fasnachtskomitee, die Stanser Frohsinngesellschaft und die Gallizunft Kriens, fanden den Applaus der aufgestellten Festgemeinde. Die meterlangen Polonaisen, das Mitsingen und Schunkeln war dann das Werk der unverwüstlichen «Noggeler» die nach langer Zeit wieder einmal fasnächtlichen Frohsinn mit vollen Tönen unter die dankbare Mengen bliesen.

Text: Till Rigert
Fotos: Heinz Steimann AZM ©

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

05. Januar 2022: Fahnenstellen beim designierten Zunftmeister 2022

"Die Zunftmeisterfahne ist gehisst"

Am Mittwoch 5. Januar 2022 um 18.15 Uhr wurde der Startschuss frei gegeben um bei unserem neuen Zunftmeister Christian Amstutz die Wey-Zunft-Fahne zu hissen.

Das neue VK, unter der Leitung von Meck Theiler, zog mit Fahne und Mast unter Begleitung von Guggemusigsound aus den Boxen ein. Die Fahne wurde innert kurzer Zeit befestigt und in optimale Position gebracht. Im Anschluss gab es ein Feuerwerk. Durch die hohen Feuerwerks-Pyramiden war die neue Fahne teilweise kaum mehr sichtbar, kam jedoch als Feuer wieder erlosch zum Vorschein.

Der nächste Event steht am Samstag 8. Januar 22 mit der Veridigung des designierte Wey-Zunftmeister an.

Text: Till Rigert
Fotos: Heinz Steimann AZM

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

02. Januar 2022: Stimmungsvolle Bot-GV im Casino Luzern

"Grosse Spannung bei der Wahl des Wey-Zunftmeisters"

72 Zünftler folgten, trotz Corana, der Einladung zum Bot 2022 im Grand Casino Luzern. Wie immer wurde schon im Vorraum, heftig über den neuen Zunftmeister spekuliert.

Zunftpräsident Bruno Spörri führte souverän durch den ersten Teil des Abends. Nach einer kurzen Pause, in welcher die Spekulationen fast kein Ende mehr nehmen wollten, kam aber endlich der Moment, dem schon alle Zünftler seit Wochen entgegengefiebert hatten: Die Wahl des neuen Wey-Zunftmeisters für das Jahr 2022.

In einem Kurzfilm wurde aufgezeigt, mit wie viel Aufwand die Vorbereitungen der Mitglieder der Zunftmeister-Wahlkommission gewesen waren. Mit einer Präsentation wurden Bruchstücke von Eigenschaften und Gepflogenheiten des neuen ZM verraten, womit aber eher die Spekulationen über seine Person geschürt wurde. Am Schluss der Präsentation kam der grosse Aha-Effekt doch noch: Als Zunftmeister 2022 offenbarte sich der verdiente Zünftler Christian Amstutz! Mit Tambour und Banner wurden er und sein ebenfalls neu gewählter Weibel Christian Lampart in den Panoramasaal geleitet.

Herzliche Gratulation zu dieser ehrenvollen Wahl!

Während die Zünftler im Casineum einen Apéro genossen, wurden die Frauen, welche im Hotel Schweizerhof ihren eigenen Anlass feierten, durch unseren grossartigen Präsident Bruno Spörri, über die Wahlergebnisse informiert. Das VK 2021 unter der Leitung von Richard Huber, nutzte die Pause, um die letzten Vorbereitungen zur traditionellen Bot-Unterhaltung zu treffen.

Zirkus Wey

Wieder Mal eine Bot-Unterhaltung wie wir sie von früheren Jahren her kannten. Das VK2021 scheute keinen Aufwand und präsentierte, zum Abschluss ihrer zweijährigen Amtszeit, mit 4 glanzvollen Nummern eine tolle Zirkusvorstellung. Der verdiente Applaus hatten sie sich redlich verdient.

Gratulationscour

Zum Abschluss des Abends überbrachten die Delegationen des LFK`s, der Frohsinngesellschaft Stans und der Galli-Zunft Kriens die besten Wünsche für das am Anfang stehende Jahr, gratulierten unserem neuen Zunftmeister und seinem Weibel zu ihrer grossartigen Wahl.

Text: Alois Bucher AZM
Fotos: Heinz Steimann AZM ©

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.